Zum Inhalt springen

Bundesliga

16. Juni 2018
2. Bundesliga: Bergheims tolle Saison geht zu Ende

Das Team Ernst Kollmanns holte das Maximum heraus

Der Union TC Salzburg Bergheim belohnte sich mit dem tollen 3. Platz in der 2. Bundesliga, Gratulation seitens der Salzburger Tennisfamilie! ©Union TC Salzburg Bergheim

Der Union TC Salzburg Bergheim hat in der fast abgelaufenen Bundesligasaison 2018 das Maximum erreicht. Die Flachgauer, die die letzte Runde gegen den TK Gratkorn auf eigener Anlage spielen, eroberten bisher 13 Punkte, feierten 4 Siege und nehmen damit Platz drei in der Tabelle ein.

Dieses Ergebnis kann am kommenden Samstag (16.6., 1100 Uhr) noch aufgebessert werden, wenn der TK Gratkorn in Bergheim zu Gast ist. Das Team von Mannschaftsführer Ernst Kollmann verfügt über viel Erfahrung und bestach während der gesamten Saison mit soliden Leistungen. Die Vorgabe, den Ligaerhalt zu schaffen, haben die Mannen um Sebastian Kollmann, Florian Farnleitner und Co bravourös gemeistert.

Union TC Salzburg Bergheim v TK Gratkorn (5./10 Punkte) – Samstag, 16.6.2018 – 1100 Uhr.

Spielfrei in der letzten Runde ist der UTC Koppl, der ohnedies bereits als Absteiger bzw. Rückkehrer in die STV-Landesliga A feststand.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info Kids & Jugend

Sportlerwahl Lukas Neumayer - Rookie des Jahres

Die Leonidas Sportlerwahl ist eine der spannesten Zeiten im Sportjahr. Heuer steht Lukas Neumayer (TC Sparkasse Radstadt) zur Wahl für den Salzburger Rookie des Jahres