Zum Inhalt springen

Verbands-Info

17. KILBER ÖTV TURNIER: HALBFINALE FÜR ANN-SOPHIE

Nach den guten Resultaten in Deutschland fasst Ann-Sophie Schwaiger nun auch auf heimischen Boden im Damentennis Fuß. Foto: Müllner

Vergangene Woche wurde in Niederösterreich das 17. Kilber ÖTV-Turnier ausgetragen, bei dem es sich um ein Damenturnier KAT. V handeltet. Trotz des gut besetzten Turniers konnte die erst 15-jährige Ann-Sophie mit starken Leistungen auftrumpfen.

Als ungesetzte Spielerin in einem 32-Raster besiegte sie zunächst in der Auftaktrunde die Niederösterreicherin Natalie Wenko glatt mit 6:0 und 6:0, in der 2. Runde die Salzburgerin Christine Auer (ÖTV 30) mit 6:4 und 6:3. Auch im Viertelfinale gegen die Wienerin Katrin Weinwurm (ÖTV 22) spielte Ann-Sophie abgeklärt und setzte sich mit 6:1 und 7:5 durch. Erst im Semifinale musste sie sich der routinierten Daniela Kix (ÖTV 10) und späteren Turniersiegerin (ÖTV 10) mit 6:0 6:1 geschlagen geben.

Mit dem Einzug unter die besten Vier erkämpfte sich die junge Oberalmerin viele wichtige Punkte für die ÖTV-Damenrangliste.

Link zum Turnier

 

Top Themen der Redaktion