Zum Inhalt springen

Verbands-Info

13. Oktober 2019
15 Jahre GM-Sports Anif

Gerald Mandl und Team luden zum 15-Jahre-Jubiläum GM-Sports Anif und zahlreiche Gäste folgten dieser Einladung gerne

Gerald Mandl (Bildmitte mit Mikrophon) spricht zu seinen Gästen ©Günter Schwarzl

Anlagebetreiber und Cheftrainer Gerad Mandl, assistiert durch Moderator Wolfgang Zanon vom ORF-Salzburg, begrüßte seine zahlreich erschienen Wegbegleiter und Gäste und verwies darauf, dass u.a. auch durch die begeisterten Tennisspieler der Erfolg von GM-Sports Anif begründet ist.

Der Start war für Gerald und sein Team zwar nicht leicht, aber Qualität setzt sich eben durch. Gerald verwies darauf, dass im Laufe dieser 15 Jahre GM-Sports Anif durch diverse Investitionen (Hallenbeläge usw.) und Aus- und Umbauten immer mehr zu einer der besten Tennisanlagen im Land wurde, österreichweit zu den ausgesuchten Tennis-Destinationen gehört.

Mehr als 600 Veranstaltungen vom Hobbyturnier bis zu diversen Preisgeldturnieren zeugen davon, dass ohne GM-Sports Anif im Land nichts mehr geht. Gesamt wurden an die € 300.000 an Preisgeldturnieren abgewickelt, aber auch die Tennisschule mit ihren geprüften Tennislehrern, die vom Anfänger bis zum Tennisprofi (Nadja und Gregor Ramskogler, Jakob Aiochhorn, Bernd Kößler usw.) Hilfestellungen anbietet, hat sich voll durchgesetzt und toll entwickelt.

Danach eröffenete Gerald Mandl das, "alle Stückln spielende", Annivia-Buffet und wünschte einen launigen Abend, zu dem auch das ausgezeichnete Wetter seinen Beitrag leistete. Gratulation Gerald Mandl & Team!    

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

13. Oktober 2019

15 Jahre GM-Sports Anif

Gerald Mandl und Team luden zum 15-Jahre-Jubiläum GM-Sports Anif und zahlreiche Gäste folgten dieser Einladung gerne