Zum Inhalt springen

Verbands-Info

1. STC Stiegl holt Bundesliga Titel Damen!

Nach einem spannenden Finalspiel sind die Salzburgerinnen österreichische Meister 2015.

Am letzten Spieltag der österreichischen Bundesliga traf der 1. Salzburger TC Stiegl auf den Titelverteidiger Kornspitz Team OÖ.  Beide Teams traten ungeschlagen die Begegnung an und galten beide als großer Favorit auf den Titel. Nach den ersten Einzelbegegnungen sah alles nach einem Sieg für die Oberösterreicherinnen aus. Im Spitzenspiel besiegte die Slowakin Kristina Kucova (im Bild) Österreichs Nummer eins Patricia Mayr-Achleitner in drei Sätzen und holte den Rückstand 2:3 auf. Also mussten die Doppelspiele über den österreichischen Meister der Damen-Bundesliga entscheiden. Mit Salzburgs Doppelspezialistin Sandra Klemenschits gewannen die Damen vom 1. STC beiden Doppelpartien und siegten somit 4:3 über die Oberösterreicherinnen. <?xml:namespace prefix = "o" /><o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Alle Spiele im Überblick:<o:p></o:p>

1. Salzburger TC Stiegl – Kornspitz Team OÖ 4:3 
Kristina Kucova – Patricia Mayr-Achleitner 6:1, 1:6, 6:3 
Laura Siegemund – Mihaela Buzarnescu 5:7, 6:4, 6:4 
Melanie Klaffner – Kathrin Wörle-Scheller 7:5, 2:6, 3:6 
Zuzana Kucova – Barbara Haas 3:6, 6:3, 2:6 
Nicole Rottmann – Julia Grabher 1:6, 5:7 
Laura Siegemund / Zuzana Kucova – Mihaela Buzarnescu / Kathrin Wörle-Scheller 6:0, 6:0 
Kristina Kucova / Sandra Klemenschits – Patricia Mayr-Achleitner / Pia König 6:3, 6:7, 10:3 <o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Bild: Kristina Kucova (1. STC)
Bildquelle: GEPA<o:p></o:p>

Top Themen der Redaktion