Verbands-Info

1. internationaler Turniersieg für Lukas Neumayer

Das Radstädter Talent gewann Tennis Europe Turnier Kat. III in Kroatien

19.4.2016/PB
Die Nummer eins der heimischen Boys 14u, Lukas Neumayer (TC Sparkasse Radstadt), vor wenigen Wochen zum doppelten Hallenmeister des ÖTV gekürt, siegt auch in der Fremde und gab auf der Tennis Europe Junior Tour bei einem Kat III-Turnier in Vinkovci (CRO) in sechs Matches nur einen Satz ab!

Lukas, derzeit die Nummer 167 im Tennis Europe Computer der Boys 14u und an 12 gesetzt, hatte bis ins Viertelfinale keinerlei Probleme mit seinen Gegnern und landete jeweils glatte Zweisatzsiege. Im Viertelfinale traf er auf den zwei gesetzten Ungarn Zsombor Velcz (Tennis Europe Nr 71) und lag nach verlorenem ersten Satz auch in Satz zwei bereits mit 1-4 hinten. Neumayer drehte das Match noch, erreichte den Satzgleichstand und schlug Velcz in Satz drei mit 6-1! Im Halbfinale und im Finale überließ Lukas seinen Gegnern dann keinen Satz mehr!

Ergebnisse:

Lukas Neumayer (TC Sparkasse Radstadt/12) vs Stanislav Valent (SVK) 6-3 6-2, vs Adam Szello (HUN)  6-1 6-4, vs Nik Jurjevcic (SLO/Q) 6-2 6-3, VF: vs Zsombor Velcz (HUN/2) 3-6 7-5 6-1, HF: vs Giovanni Perricard-Mpetshi (FRA/4) 6-4 7-5, Finale: vs Peter Fajta (HUN/6) 6-1 64!

Im Privatbild vorne links Lukas Neumayer bei der Siegerehrung in Vinkovci.

Top Themen der Redaktion