03 - 08. Jänner 2017
Lukas Neumayer startet Saison mit Doppelfinale

Im Einzel Viertelfinale beim ÖTV Jugend Circuit U16 in Neudörfl

Der Radstädter Lukas Neumayer (Trainer Gerald Kamitz) startete mit einer Finalteilnahme im Doppel ins neue Tennisjahr, während er im Einzelbewerb das Viertelfinale erreichte. Lukas, der mit November von 14u in die Altersklasse 16u aufrückte, hat jetzt teilweise Gegner, die älter sind als er und die sich vor allem schon in dieser Altersklasse gut eingelebt haben.

Als Nummer eins gesetzt landete Neumayer (TC Sparkasse Radstadt) einen ungefährdeten 6-1 6-2 Sieg gegen Jonas Gundacker (NÖ); dem er im Achtelfinale einen 7-5 6-1 Sieg gegen den oberösterreichischen Qualifikanten Johannes Prammer folgen ließ. Das eher ungewohnte und frühe Aus erteilte Lukas im Viertelfinale, in dem er dem etwas älteren Niklas Rohrer (V/6) mit 5-7 6-4 und 1-6 unterlag.

Besser ließ sich das Turnier im Doppel an: Mit seinem Partner Stephan Kortenhof (W) und als eins gesetzt, hatte er vorerst ein „Bye“, danach erreichte er durch ein „walk over“ das Halbfinale. Michael Frank und David Tomic (B/T/4) erwiesen sich als hartnäckige Gegner, die erst im Matchtiebreak 8-10 unterlagen: Dasselbe Schicksal erlitten Neumayer/Kortenhof danach im Finale. Satz eins ging mit 6-2 an die Gegner Niklas Rohrer und Niklas Waldner (V/T/3), durch ein 6-3 erreichten Neumayer und Kortenhof den Satzgleichstand, den fälligen Matchtiebreak sicherten sich Rohrer und Waldner mit 10-8!

Top Themen der Redaktion